LEIMHolzproduktion

HAUSINTERNE LEIMHOLZPRODUKTION

ERMÖGLICHT FLEXIBILITÄT & INDIVIDUALITÄT

Für mehr Flexibilität und Individualität haben wir bei uns im Werk eine eigene Trocknungsanlage sowie eine Linie für die Leimholzproduktion integriert. Dies ermöglicht uns, noch besser auf die Wünsche unserer Kunden und Kundinnen eingehen zu können und Sonderbauteile zu produzieren.

In unserer Leimerei werden MLH-Plattenerzeugnisse und Bindererzeugnisse aus Fichte, Lärche oder Kiefer hergestellt, wobei auch eine Lohnverleimung möglich ist. Je nach Anwendung und Bedürfnis haben die Bauteile Industriesichtsicht- oder Sichtqualität.

PLATTENERZEUGNISSE


Unter der Bezeichnung MLH-Platten werden mehrlagig, kreuzweise
verleimte Lamellen verstanden, die zu einer Platte verleimt werden.
Dabei sind Flächen in der Größenordnung von 3x15 Metern möglich.
Unsere MLH-Platten kommen als Wand-, Decken- oder
Dachelement zum Einsatz. Je nach statischen Erfordernissen
besitzen diese eine Stärke von mindestens 5cm bis maximal 28cm.
Nach der Verleimung erfolgt der Abbund der Platten mit Hilfe
unseres Roboters. Darunter werden der Zuschnitt, diverse
Fräsungen, Bohrungen sowie Feinschliffe verstanden.

BINDERERZEUGNISSE

Unsere Bindererzeugnisse sind in verschiedenen Tragwerksformen
realisierbar. Sowohl Satteldachbinder, gekrümmte Bogenbinder
oder andere Formen, wie Fischbauchträger sind möglich. Unsere
Pressbett gibt Spielraum für eine Binderlänge von bis zu 18 Metern.
Im Anschluss an die Verleimung erfolgt der CNC-gesteuerte Abbund.